Lachsforelle

Lachsforellen oder lachsfarbene Forellen sind Regenbogenforellen (Oncorhynchus mykiss), deren Futter – wie bei der Lachszucht – mit Farbstoffen, zum Beispiel dem aus Algen gewonnenen Astaxanthin, versetzt wird.

Bei einem Schlachtgewicht von über 1 kg spricht man von „Lachsforelle“, bei einem Gewicht unter 1kg von „lachsfarbener Forelle“. Regenbogen-Lachsforellen sind wegen ihrer Größe und Fütterung deutlich fettreicher (6 bis 10 % Fett) als wildlebende Regenbogenforellen (2 bis 4 % Fett), aber magerer als Zuchtlachse (15 bis 20 % Fett) oder wildlebende Lachse (10 bis 14 % Fett). Das Fleisch ist von feinem Aroma und sowohl in der klassischen als auch in der modernen Küche gibt es eine Vielzahl von Rezepten, die zum einen leicht zuzubereiten sind, zu anderen aber ein hervorragendes Geschmackserlebnis bieten.

Die Lachsforelle halten wir für Sie küchenfertig, tiefgefroren oder in gebeitzter und kalt geräucherter Form bereit. Die lachfarbene Forelle bekommen Sie frisch, küchenfertig oder geräuchert als ganzen Fisch oder Filet. Lassen Sie sich überraschen und geschmacklich verwöhnen.

Showing all 1 result

Showing all 1 result